TTIP/CETA - Stronach/Steinbichler: Freihandelsabkommen öffnen Spekulanten Tür und Tor!

Wien (OTS) - „Wenn ich in der Bundesregierung wäre, dann würde ich dafür sorgen, dass bei so einem wichtigen Thema die ganze Regierungsbank besetzt ist; ein Thema, bei dem die Regierung beweisen kann, was die Bevölkerung für eine Chance hat, in dieser EU mitzustimmen. Denn wenn nur eine Regierung nicht mitstimmt, ist das ganze Abkommen hinfällig“, kritisierte Wirtschaftssprecher Leo Steinbichler zu Beginn seines Debattenbeitrags die karge Anwesenheit der Bundesregierung. Er bekräftige sein Nein zu den geplanten Freihandelsabkommen. „Erst gestern hatten wir eine tolle Diskussion zum Brexit, welche Kosten er verursacht und wie schwierig die Lage in der Landwirtschaft ist – und genau jene Partei, die das am meisten bejammert hat - obwohl sie hauptverantwortlich für den heutigen Zustand der Landwirtschaft ist - befindet sich mit dem Thema Nachhaltigkeit im Vorwahlkampf, stimmt jedoch im Parlament für TTIP und CETA. Möge sich jeder Wähler seine eigenen Gedanken dazu machen!“, so Steinbichler.

Es stimme ihn nachdenklich, zu sehen, wie manche Abgeordnete „blindverliebt“ für die Globalisierung und die Freihandelsabkommen kämpfen und demnächst dafür in Brüssel mit einem Job belohnt werden, so der Team Stronach Mandatar. „Ich war in halb Europa unterwegs und hab mit Unternehmern gesprochen: Kein EPU, kein KMU, kein Industriebetrieb hat mich nach TTIP oder CETA befragt – diese Abkommen fehlen niemandem!“, mahnte Steinbichler. Egal ob es z.B. um die Asylthematik oder die Themen Vegan und Bio geht, der wahre Grund für die Freihandelsabkommen sei, der Globalisierung, den Großkonzernen und Spekulanten Tür und Tor zu öffnen - „das geht auf Kosten der regionalen Bevölkerung, der regionalen Arbeitsplätze, unserer Kultur und Gesundheit!“, so Steinbichler.

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0004