Wien-Fünfhaus: Zwei Polizisten durch Randalierer verletzt

Wien (OTS) - Die Magistratsabteilung 11 verständigte am 25.04.2017 die Polizei, da einem amtsbekannten 34-jährigen Mann sein 1-jähriges Kind durch das Jugendamt entzogen werden sollte. Der mutmaßliche Täter geriet so heftig in Rage, dass er den Computer-Bildschirm einer Sachbearbeiterin erfasste und diesen auf einen anderen Arbeitsplatz schleuderte. Der Mann widersetzte sich seiner Festnahme mittels Faustschlägen und Tritten derart massiv, dass zwei Polizeibeamte verletzt wurden. Der Beschuldigte wurde wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt, schwerer Körperverletzung und Sachbeschädigung angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001