AVISO: Bundesheer und waff bieten neue Bildungs- und Berufsberatung an

Doskozil, Stöger und Brauner präsentieren Wiener Projekt „upgrade“

Wien (OTS) - Am Freitag, den 28. April, um 11:00 Uhr, stellen Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil, Sozialminister Alois Stöger und Wirtschaftsstadträtin Renate Brauner die neue Initiative des Bundesheeres in Kooperation mit dem waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) vor.

Bundesheer und waff beraten Grundwehrdiener mit dem Ziel, eine Ausbildung, die über den Pflichtschulabschluss hinausgeht, zu absolvieren. Mit dem Projekt „upgrade“ soll den Rekruten der Einstieg in die Berufswelt erleichtert werden.


Ort:
Vega-Payer-Weyprecht-Kaserne
Breitenseer Straße 61, 1140 Wien

Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind dazu herzlich eingeladen und werden gebeten, sich unter presse@bmlvs.gv.at oder der Nummer 0664/6221005 anzumelden.

Bundesheer und waff bieten neue Bildungs- und Berufsberatung an

Doskozil, Stöger und Brauner präsentieren Wiener Projekt „upgrade“

Datum: 28.04.2017, 11:00 Uhr

Ort: Heereslogistikschule Vega-Payer-Weihprecht Kaserne
Breitenseerstraße 61, 1140 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001