Landstraße: Konzerte „Jazz in Spring“ ab Donnerstag

Wien (OTS/RK) - Der Bezirk und „Wien Kultur“ sind Unterstützer der Musik-Abende „Jazz in Spring“ im Amtshaus Landstraße (3., Karl Borromäus-Platz 3). Im Festsaal des Amtsgebäudes werden sowohl der „klassische“ Jazz als auch der moderne Jazz gepflegt. Drei empfehlenswerte Konzerte finden dort statt: Am Donnerstag, 27. April, werden swingende und „bluesige“ Klänge von den Kapellen „Hot Jazz Ambassadors“ und „Traditional Jazz Unit“ dargeboten.

Am Freitag, 28. April, sind die Ensembles „Susanne Stockhammer & Band“ und „Vienna Jazz Group“ im Einsatz (Swing-, Latin- und Mainstream-Rhythmen). Die Formation „Ceora Septett“ (Blue Note und Soul, Bebop, Latin) sowie der Gesangsstar Huub Claessens wollen am Samstag, 29. April, das Wiener Publikum begeistern. Beginn der drei Konzerte: 19.00 Uhr. Eintritt: freie Spende. Informationen über vielerlei Kultur-Termine im Amtsgebäude auf dem Karl Borromäus-Platz 3: Telefon 4000/03 110 (Büro-Team der Bezirksvorstehung Landstraße), E-Mail post@bv03.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Kultur-Veranstaltungen im 3. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/landstrasse/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012