ORF III am Mittwoch: „Klartext“ mit Bundeskanzler Kern und IV-Präsident Kapsch, „Quantensprung“ jagt Dunkle Materie

Außerdem: „science.talk“ mit Cem Ekmekcioglu über Ernährungsmythen, Nationalrat live

Wien (OTS) - Am Mittwoch, dem 26. April 2017, überträgt ORF III Kultur und Information ab 9.00 Uhr live die erste von zwei Plenarsitzungen des Nationalrats. Anlässlich des bevorstehenden EU-Sondergipfels erklärt die Regierung, wie sie mit den Brexit-Verhandlungen umgehen will. Außerdem werden die Themen Studienplatzfinanzierung, Zusatz-Renten für Opfer von Gewalt und Versammlungsrecht besprochen. Andreas Heyer, Christine Mayer-Bohusch und Reiner Reitsamer kommentieren die Übertragung in ORF III. Für ORF 2 ist Fritz Jungmayr bis 13.00 Uhr dabei.

Im Hauptabend überträgt ORF III live-zeitversetzt in einem „ORF III Spezial“ eine neue Ausgabe von „Klartext“ (20.15 Uhr) aus dem RadioKulturhaus. Teilnehmer der von Ö1-Innenpolitikredakteur Klaus Webhofer moderierten Diskussion sind Bundekanzler Christian Kern und der Präsident der Industriellenvereinigung Georg Kapsch. Welche Maßnahmen können die Wirtschaft tatsächlich aus ihrer vielbeklagten Mittelmäßigkeit herausführen? Diese und andere Fragen sind Thema des Gesprächs, das bereits um 18.30 Uhr live in Ö1 mitverfolgt werden kann.

Im Wissenschaftsmagazin „Quantensprung“ macht Andreas Jäger anschließend etwas Unsichtbares zum Thema: die Dunkle Materie (21.20 Uhr). Gemeinsam mit dem Leiter des Instituts für Hochenergiephysik Jochen Schieck macht er sich auf nach Genf, zur größten Maschine der Welt. Dort soll mit österreichischer Technologie das geschafft werden, was noch keinem gelungen ist: Dunkle Materie zu fassen und zu begreifen.

Wissenschaftlich geht es auch im „science.talk“ weiter (22.10 Uhr). Barbara Stöckl spricht mit Cem Ekmekcioglu über das Thema, das viele im Frühjahr beschäftigt: die Ernährung. Der Ernährungsmediziner erklärt, dass Essen schon lange keine reine Energieversorgung mehr darstellt. Nahrung gilt als Wundermittel oder Gift, ist längst Statussymbol eines gesunden Lebensstils, aber wie viel unserer Nahrung wird tatsächlich verwertet und was können Ergänzungsmittel? Im „science.talk“ werden die Fakten auf den Tisch gelegt.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007