Favoriten: „Mai-Fest“ mit Musik im Böhmischen Prater

Wien (OTS/RK) - Alle Jahre wieder organisiert der „Kulturverband Böhmischer Prater“ ein „1. Mai-Fest“ im Böhmischen Prater in Favoriten. Die Festivität für Groß und Klein am Montag, 1. Mai, beginnt um 11.00 Uhr und dauert bis in den Abend. Ein Tipp für Sparsame: Von 13.00 bis 14.00 Uhr gilt bei allen Fahrgeschäften ein einheitlicher Preis. Die freundlichen Schausteller verlangen in dieser Zeit pro Fahrt einen Euro. Im Mittelpunkt des Geschehens steht der Saal „Tivoli“ (10., Laaer Wald 30c), wo der Austro-Pop-Musikus Gernot Huber alias „UHRsprung“ ab 16.00 Uhr eigene Lieder und Stücke heimischer Stars wie Ambros, Danzer, Fendrich, STS und Ostbahn interpretiert. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte: Telefon 0676/720 94 11 (Verbandssprecher Manfred Fritz).

Infos über „UHRsprung“ im Internet: www.uhrsprung.at

Die aktuelle CD des Austro-Pop-Musikanten „UHRsprung“ hat den Titel „eigen(-artig...?)“. Auf dem Tonträger sind zum Beispiel die einprägsamen Lieder „Trink a Kriagl“, „Des orme Wiaschtl“ und „Zum sogn gibts scho laung nix mehr“ zu finden. Besonders beliebt bei den Konzerten des Künstlers in ganz Österreich ist das Stück „Stehpinkeln verboten“. Eine ältere CD mit dem Titel „Lebensgschicht“ war ebenfalls ein Erfolg und ist mittlerweile nicht mehr erhältlich. Informationen über den beachtenswerten österreichischen Musiker lesen Interessierte im Internet nach: www.uhrsprung.at.

Allgemeine Informationen:
Kulturverband Böhmischer Prater:
www.böhmischer-prater.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008