ÖVP Wien stellt Bedingungen für mögliche Koalition mit SPÖ

Wien (OTS/RK) - Nicht amtsführender Stadtrat Gernot Blümel (ÖVP) hat heute, Dienstag, im Rahmen eines Pressegesprächs Bedingungen für eine mögliche Koalition mit der SPÖ genannt – sollte die rot-grüne Rathauskoalition vorzeitig beendet werden. Diese seien unter anderem die Sonntagsöffnung (Tourismuszonen), Demonstrationszonen, ein Ja zur dritten Piste am Flughafen Wien-Schwechat und zum Lobautunnel, eine Reduzierung der Abgaben und Gebühren sowie die Abschaffung der U-Bahnsteuer. Bei einer etwaigen Koalition würde er ein „Standort-Ressort“ für sich beanspruchen.

Zu den Plänen für das Heumarkt-Areal sagte Blümel, dass die Weiterentwicklung des Stadtbildes und der Erhalt des Weltkulturerbe-Status‘ „unter einen Hut“ zu bringen sein müssten.

Weitere Informationen: ÖVP Wien Rathausklub, Tel. 01/4000-81912. (Schluss) hie

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007