„profil“: Keine Angst vor Robotern

Nur 18% glauben, dass ihr Arbeitsplatz durch Digitalisierung und Automatisierung gefährdet ist Nur 18% glauben, dass ihr Arbeitsplatz durch Digitalisierung und Automatisierung gefährdet ist

Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, machen sich nur 18% der Berufstätigen in Österreich Sorgen, dass ihr Arbeitsplatz durch Digitalisierung und Roboter mittelfristig verloren geht. Nur 6% sind in sehr großer Sorge, 12% sehen die Entwicklung eher bedrohlich, geht aus einer vom Meinungsforschungsinstitut Unique Research für „profil“ durchgeführten Umfrage hervor. Fast die Hälfte der Befragten macht sich überhaupt keine Sorgen, 36% bleiben trotz der vielen Studien über riesige Umwälzungen auf dem Arbeitsmarkt eher entspannt. (n = 500, maximale Schwankungsbreite +/- 4,4 Prozentpunkte)

Rückfragen & Kontakt:

"profil"-Redaktion, Tel.: (01) 534 70 DW 3501 und 3502

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRO0002