Toto: Solo-Dreizehner in Wien mit 5.300 Euro

Kurios: Kein Zwölfer und kein Elfer; Jackpot auch in der Torwette

Wien (OTS) - Mit einem kuriosen und bis dato noch nicht dagewesenen Ergebnis endete die Toto Runde 16A. Es gab nämlich einen Dreizehner, gleichzeitig aber keinen Zwölfer und auch keinen Elfer.

Den einzigen Dreizehner der Runde tippte ein Spielteilnehmer aus Wien, und er nahm dabei die Hilfe des Computers in Anspruch, denn er war mit einem Quicktipp erfolgreich. Für seinen Sologewinn erhält er mehr als 5.300 Euro.

Beim Zwölfer und auch beim Elfer geht es in der nächsten Runde um einen Jackpot. In den Gewinntöpfen bleiben rund 2.900 Euro bzw. 640 Euro.

Jackpot heißt es auch weiterhin in der Torwette, da es niemanden gelang, alle fünf Spiele richtig zu tippen.

Toto Fan-Spiele

Toto Fans haben die Chance, das Heimspiel ihrer Lieblingsmannschaft bei freiem Eintritt zu besuchen. Gegen Vorweis einer Toto Quittung erhalten sie eine Eintrittskarte für eines der deklarierten Fan-Spiele. Pro Fan-Spiel werden in der Fußball Bundesliga 250 Karten ausgegeben. Die Ausgabe erfolgt, so lange der Vorrat reicht.

Nächstes Spiel: SV Ried - RZ Pellets WAC (22.04.2017, 18.30 Uhr).

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 16A:

1 Dreizehner zu EUR 5.338,20 JP Zwölfer zu EUR 2.882,60 JP Elfer zu EUR 640,50 12 Zehner zu je EUR 106,70 67 5er Bonus zu je EUR 7,90

Der richtige Tipp: 2 X 1 X 1 / 1 X X X E2 2 2 1 1 X X 1 1

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 7.027,60 Torwette 2. Rang: 9 zu je EUR 40,90 Torwette 3. Rang: 71 zu je EUR 6,40 Hattrick: JP zu EUR 192.262,00

Torwette-Resultate 1:2 1:1 +:1 0:0 2:1

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001