Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation

Thema: „Die Kunst der vernetzen Kommunikation“

St. Pölten (OTS/FHSTP) - Unter dem Motto „Die Kunst der vernetzen Kommunikation“ widmet sich das 3. Österreichische Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation der FH St. Pölten am 10. Mai 2017 in Praxis- bzw. Forschungsvorträgen der Frage, welche gewollten und ungewollten Wirkungen neue Medien in der Finanzkommunikation entfalten können und worauf es ankommt, damit Unternehmen diese Chancen nicht leichtfertig verspielen.  

Das Symposium richtet sich an Finanzmarkt- und Börsenexpertinnen und -experten, Kommunikations-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, Wirtschafts- und Finanzjournalistinnen und  -journalisten, IR- und PR-Expertinnen und -experten, Interessensvertretungen und an alle Interessierten.

Weitere Informationen: www.fhstp.ac.at

Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation

„Die Kunst der vernetzen Kommunikation“

Datum: 10.05.2017, 13:00 - 20:00 Uhr

Ort: Wiener Börse, Säulenhalle
Wallnerstraße 8, 1010 Wien, Österreich

Url: https://www.fhstp.ac.at/de/newsroom/events/symposium-wirtschafts-und-finanzkommunikation-17

Symposium Wirtschafts- und Finanzkommunikation 2017
Anmeldung

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Mark Hammer
Marketing und Unternehmenskommunikation
T: +43/2742/313 228 269
M: +43/676/847 228 269
E: mark.hammer@fhstp.ac.at
I: https://www.fhstp.ac.at/de/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSP0002