AVISO Volkshilfe-PK: Umfrage zu den Herausforderungen am Arbeitsmarkt

Erich Fenninger präsentiert anl. Tag der Arbeit repräsentative Umfrageergebnisse zum Thema Arbeit & Beschäftigung

Wien (OTS) - Wie besorgt sind die Österreicherinnen und Österreicher um ihren eigenen Arbeitsplatz? Als wie belastend und gefährlich für den gesellschaftlichen Zusammenhalt empfinden sie unsichere Arbeitsverhältnisse? Und glauben die Bürgerinnen und Bürger, dass eine Robotersteuer eine Lösung für die zunehmende Bedrohung der Arbeitsplätze durch Automatisierung und Digitalisierung ist?

Antworten zu diesen und weiteren Fragen zu den Themen Arbeit und Beschäftigung bietet der aktuelle Volkshilfe Sozialbarometer. Erich Fenninger, Direktor der Volkshilfe Österreich präsentiert die repräsentativen Umfrageergebnisse anlässlich des Tages der Arbeit am Mittwoch, 26. April im Rahmen einer Pressekonferenz in den Sozialökonomischen Beschäftigungsbetrieben der Volkshilfe Wien.

Nach der Präsentation sind alle MedienvertreterInnen zur Besichtigung des Sozialökonomischen Betriebes der Volkshilfe Wien eingeladen. Zudem stehen TransitmitarbeiterInnen vor Ort zum Interview zur Verfügung.

Pressekonferenz: Wie besorgt sind die ÖsterreicherInnen um ihre
Arbeitsplätze?


Präsentation der repräsentativen Ergebnisse des Volkshilfe
Sozialbarometers zum Thema Arbeit (Umfrage beruht auf 1.001
face-to-face Interviews österreichweit) inkl. Besichtigung und
Interviews mit TransitmitarbeiterInnen im Sozialökonomischen Betrieb
der Volkshilfe Wien.

Anfahrt via öffentliche Verkehrsmittel: U1 Aderklaaer Straße,
Ausgang Baldassgasse, Plateau links, Treppen hinunter, Eingang
gegenüber
Anfahrt via PKW: Bitte um Information bzgl. Reservierung Parkplatz

Um Anmeldung unter melanie.rami@volkshilfe.at wird gebeten.

Datum: 26.4.2017, um 10:00 Uhr

Ort:
Sozialökonomischer Betrieb der Volkshilfe Wien
Holzmanngasse 5/1, 1210 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Volkshilfe Österreich
Melanie Rami, MA
Pressesprecherin
+43 (0) 676 83 402 228
melanie.rami@volkshilfe.at
www.volkshilfe.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VHO0001