Wien-Döbling: Fußgänger bei Zusammenstoß mit Alkolenker leicht verletzt

Wien (OTS) - Im 19. Wiener Gemeindebezirk ist es am 15.04.2017 um 18:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem alkoholisierten Autolenker und einem Fußgänger gekommen. Der 77-Jährige bog mit seinem PKW von der Muthgasse in die Gunoldstraße ab und erfasste dabei einen Fußgänger, der gerade die Gunoldstraße auf dem Schutzweg überquerte. Der 37-jährige Passant wurde bei dem Zusammenstoß niedergestoßen und leicht verletzt. Er wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht. Ein Alkomattest beim Fahrzeuglenker ergab
1,18 Promille. Ihm wurde der Führerschein abgenommen. Es kam zu keinen Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72115
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002