KURIER: Irmgard Griss wird ab Mai TV-Richterin

Die ehemalige Bundespräsidentschaftskandidatin moderiert ab Mai Polit-Talk im Privatfernsehen

Wien (OTS) - Die frühere Höchstrichterin und Ex-Hofburgkandidatin Irmgard Griss spricht im KURIER-Sonntag-Interview über ihre Rolle in der Polit-Talk-Sendung "Im Namen des Volkes", die am 7. Mai erstmals auf Puls4 ausgestrahlt werden wird. "Die Moderation eines Politik-Talks schließt den Gang in die Politik nicht aus", sagt Griss.

Rückfragen & Kontakt:

KURIER, Innenpolitik
(01) 52 100/2649
innenpolitik@kurier.at
www.kurier.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PKU0001