ORF SPORT + mit Handball-Cupfinalspielen, Eishockey-Länderspiel Österreich – Italien und Fußball-Erste-Liga live

Außerdem 15., 16. und 17. April: AVL-Finalspiel SK Posojilnica Aich/Dob – Hypo Tirol Volleyballteam und Eishockey-Frauen-WM

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 15. April 2017, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Handball-Cupfinale der Damen Hypo NÖ – MGA Fivers um 15.55 Uhr, vom Handball-Cupfinale der Herren um 18.00 Uhr und vom 3. Austrian-Volley-League-Finalspiel SK Posojilnica Aich/Dob – Hypo Tirol Volleyballteam um 20.15 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr, Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 8.30, 9.30 und 10.30 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr.

Die Live-Übertragung vom Eishockey-WM-Spiel der Damen Österreich – Ungarn um 19.55 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr, das Behindertensportmagazin „Ohne Grenzen“ um 8.30, 9.30 und 10.30 Uhr, die Höhepunkte von der WRC-Rallye Frankreich 2017 um 19.00 Uhr und das Formula-E-Magazin 2016/17 um 22.30 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 16. April.

Programmhighlights am Montag, dem 17. April, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Eishockey-Länderspiel Österreich – Italien um 15.55 Uhr und vom Fußball-Erste-Liga-Spiel FC Blau Weiß Linz – LASK Linz um 18.20 Uhr sowie die Höhepunkte aus der 29. Runde der Fußball-Bundesliga um 20.25 Uhr und vom UEFA Champions-League-Viertelfinalspiel FC Bayern München – Real Madrid um 22.00 Uhr.

In der ASKÖ-Halle Graz-Eggenberg steigen das Handball-Cup-Final-4 der Herren und das Cup-Finale der Damen. Die Halbfinalduelle bei den Herren lauten am 14. April Alpla HC Hard – HC Fivers WAT Margareten und HC LINZ AG – HSG Graz. Die Sieger bestreiten am 15. April das Finale. Bei den Damen treffen im Finale Hypo NÖ und MGA Fivers aufeinander. Kommentatorin ist Ulrike Schwarz.

Am 15. April steht in der Finalserie (best-of-7) der Austrian Volley League das dritte Spiel auf dem Programm. Gespielt wird in Bleiburg. Alle Endspiele werden live in ORF SPORT + übertragen. Kommentator ist Johannes Hahn.

Vom 15. bis 21. April findet in Graz die Eishockey-WM Division I, Gruppe A, der Damen statt. Neben dem Heimteam Österreich kämpfen Japan, Dänemark, Frankeich, Norwegen und Ungarn um den Turniersieg und den damit verbundenen Aufstieg in die Top-Division des Damen-Eishockeys. Kommentator ist Michael Berger.

Nach den beiden Spielen gegen Schweden misst sich das österreichische Eishockey-Nationalteam vor der Weltmeisterschaft in der Ukraine mit Italien. Kommentator ist Michael Berger, für Analysen sorgt Peter Znenahlik.

Zum Linzer Derby zwischen dem FC Blau Weiß Linz und LASK Linz kommt es in der 29. Runde der Fußball-Ersten-Liga. Klarer Favorit ist der LASK. Blau-Weiß braucht aber dringend Punkte im Abstiegskampf. Kommentator ist Dennis Bankowsky.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 14. April, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III sowie ORF SPORT + und 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003