Wien-Simmering: Verletzte Fußgängerin

Wien (OTS) - Am 13. April 2017 ereignete sich gegen 12.50 Uhr ein Verkehrsunfall bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde. Eine 59-Jährige lenkte ihr Fahrzeug die Rinnböckstraße stadteinwärts und überquerte die Kreuzung mit der Zippererstraße. Eine 21-Jährige wollte die Fahrbahn der Rinnböckstraße überqueren als es zum Zusammenstoß kam. Die junge Frau kam dadurch zu Sturz und wurde leicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003