Initiative für österreichische Unternehmer - Die Herausorderung der Nachfolgeregelung meistern

Obereder/Castrol Unternehmertage vom 21. April bis 22. April 2017 in Pöllauberg und 12. Mai bis 13. Mai 2017 in Saalfelden

Wien (OTS) - Eine Nachfolgeregelung ist bei Klein- und Mittelbetrieben immer eine große Herausforderung. Die Entscheidung, eine Weitergabe innerhalb der Familie, ein Verkauf oder ein Zusammenschluss mit einem anderen Unternehmen, zu treffen, ist eine der anspruchvollsten unternehmerischen Entscheidungen. Geschätzte 35.000 Unternehmer in Österreich stehen bis 2024 vor der Aufgabe, die Nachfolge zu regeln. Dies entspricht über 21% aller kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der gewerblichen Wirtschaft (exklusive Ein-Personen-Unternehmen). Aktuell werden rund 40 % der Unternehmensnachfolgen familienintern geregelt. Insbesondere in mittelständischen Familienunternehmen ist die erfolgreiche Weiterführung des Betriebes oftmals ein wichtiger Bestandteil der Altersversorgung der Seniorfamilie. Bei vielen Unternehmen verlaufen die Nachfolgeregelungen „holprig“ oder misslingen sogar. Oft war der beabsichtigte Nachfolger/in nicht wirklich gewillt oder nicht entsprechend qualifiziert um die umfangreichen Führungsaufgaben erfolgreich zu meistern.

Die Firma Obereder GmbH, im Vertrieb von Schmierstoffen tätig, hat vor Jahren die Nachfolgeregelung familienintern erfolgreich umgesetzt. Durch die extreme Kundennähe der Mitarbeiter der Firma Obereder, war schnell klar, dass viele Kunden in der nächsten Zeit vor der Herausforderung einer Nachfolgeregelung stehen. Da aber nicht nur eigene Kunden, sondern viele Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, vor dieser Aufgabe stehen, wurde die Idee geboren, eine ganz neue Initiative zu starten.
Ein Unternehmen bietet Unterstützung für alle Unternehmen – egal aus welcher Branche.

Mag. Andreas Obereder: „Wir haben selbst bei uns im Unternehmen lernen müssen, mit der Nachfolgeregelung richtig umzugehen. Wir wissen, dass wir mit dieser Initiative Neuland betreten, da Gespräche oder Beratungen zu diesem Thema sehr tief in die Privatsphäre der Unternehmer eindringen und deshalb selten externe Beratungsleistungen genutzt werden. Wir sehen es aber als unsere Verantwortung, unseren Kunden entsprechende Unterstützung für die Nachfolgeregelung anzubieten. Vom Unternehmer für den Unternehmer. Wirkliches Neuland betreten wir aber mit dem Angebot, diese Hilfestellung allen österreichischen Unternehmen zu öffnen, die vor einer Nachfolgeregelung stehen. Für uns ist das kein neues Geschäftsfeld sondern eine Idee, eine Initiative, die auf Selbstkostenbasis gerechnet, den österreichischen Unternehmern eine Hilfestellung bietet“.

Anmeldungen unter events@obereder-gmbh.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michaela Rockenbauer
Tel.: +43 664 2510701
michaela.rockenbauer@hotmail.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ROK0001