Wild wie Bär, würzig wie Lauch: Bärlauch in der Frühlingsküche.

TV-Magazin "Land und Leute" am Samstag, 22. April 2017 um 16.30 Uhr in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Ob wild aus der Natur oder aus dem eigenen Garten: In diesen Wochen ist der aromatische und würzige Bärlauch, der auch als gesundheitsfördernd gilt, in vielen Haushalten fixer Bestandteil der Frühlingsküche. So auch bei Seminarbäuerin Elisabeth Rauch aus dem steirischen Trössing: Sie präsentiert verschiedene Bärlauchrezepte -vom Wildkräutersalat über Palatschinken-Röllchen bis zu Nudeltaschen.

Weitere Themen des TV-Magazins am 22. April:

*Apfel-Genuss.
In der Buckligen Welt in Niederösterreich setzt die Obst-Most-Gemeinschaft auf regionale Äpfel - vom Apfelsaft über Apfelmost bis hin zu Hochprozentigem. Nun werden bei der Prämierung „Schnaps im Schloss“ in Katzelsdorf die besten Brände ausgezeichnet.

*Enten-Braten.
Im Kärntner Lavanttal züchtet die Familie Taferner die Lavanttaler Frühlingsenten, deren schmackhaftes Fleisch sehr begehrt ist. Dazu lernen Interessierte in Workshops, wie traditioneller Entenbraten richtig zubereitet wird.

*Gruben-Kraut.
In den Fischbacher Alpen in der Oststeiermark haben zwei Bäuerinnen eine traditionelle Konservierungstechnik von Weißkraut wiederbelebt. Ohne Zugabe von Salz werden Kohlköpfe in tiefen Gruben vergraben, im Frühlingwird das mild schmeckende „Gruben-Kraut“ geerntet.

*Land-Schreiber.
Bereits zum 15. Mal lädt der „Forum Land“-Literaturwettbewerb Autorinnen und Autoren ein, übers das Leben und die Menschen am Land zu schreiben. Eine Reportage über die Vorjahressieger und ein Blick hinter die Kulissen einer Jury-Sitzung.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
02742/2210 23754
michael.koch@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001