Ostereiersuchen im Betriebszentrum Laubenbachmühle am 16. und 17. April

LR Wilfing: „Nach einer Anreise mit der Mariazellerbahn geht es ans Nesterl suchen“

St. Pölten (OTS/NLK) - Am 16. und 17. April lädt das Betriebszentrum Laubenbachmühle zum großen Ostereiersuchen ein. „Nach einer Anreise mit der Mariazellerbahn geht es ans Nesterl suchen, die vom Osterhasen am ganzen Areal versteckt wurden“, informiert Verkehrs-Landesrat Mag. Karl Wilfing.

Von 11 bis 15 Uhr kann an beiden Tagen im Rahmen einer spannenden Rätselralley nach Osternestern gesucht werden. Insgesamt sieben davon hat der Osterhase versteckt. Pro Nest gibt es eine einfache Rätselfrage, die es für Groß und Klein zu lösen gilt. Sind alle Fragen beantwortet und das Lösungswort richtig, erhalten die Kinder als Geschenk eine Osterpinze mit gefärbtem Osterei und einen Schoko-Osterhasen. Als besonderes Highlight können die Kinder anschließend gemeinsam mit dem Osterhasen ein Foto als Andenken machen. Im Zug und am Infostand werden Stifte und Oster-Ausmalbilder durch die Schaffner verteilt. Der Spielplatz in Laubenbachmühle lädt zusätzlich zum Herumtollen und zum Verweilen im Grünen ein.

„Nach Abschluss der erfolgreichen Suche können Sie sich bei regionalen Schmankerln und Getränken für die Heimfahrt mit der Mariazellerbahn stärken“, so NÖVOG-Geschäftsführer Dr. Gerhard Stindl.

Details zur Mariazellerbahn erhalten Sie im Internet unter www.mariazellerbahn.at, beim Aushang an den betroffenen Haltestellen sowie im NÖVOG-Infocenter (täglich von 8 bis 17Uhr) unter 02742/360 990-99.

Nähere Informationen: Büro LR Wilfing, Florian Liehr, Telefon 02742-9005/12324, E-Mail florian.liehr@noel.gv.at, NÖVOG, MMag. Martin Prikoszovich, Telefon 02742/36 09 90-13, E-Mail noevog.presse@noevog.at, www.noevog.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA
02742/9005-12163
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0005