Wien – Mariahilf: Tatverdächtige nach Einbrüchen in PKW’s festgenommen

Wien (OTS) - Ein Zeuge verständigte gestern um 09.27 Uhr den Polizeinotruf. Der Passant hatte zwei Männer bei einem Einbruch in einen PKW in der Papagenogasse beobachtet. Sofort eilten mehrere Funkstreifen zum Vorfallsort. Den Beamten gelang es beide Tatverdächtige, diese versuchten vor den Polizisten zu fliehen, anzuhalten und festzunehmen. Bei weiteren Ermittlungen stellte sich heraus, dass die beiden Männer in insgesamt acht PKW eingebrochen hatten. Diverse gestohlene Gegenstände wurden sichergestellt. Die Beschuldigten befinden sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002