Wien – Ottakring: Messerattacke in Lokal

Wien (OTS) - Mehrere aufgebrachte Personen machten heute Früh, 01.40 Uhr, eine Funkstreife in der Kirchstetterngasse auf sich aufmerksam. Die Zeugen gaben an das in einem in der Kirchstetterngasse gelegen Lokal ein Mann mit einem Messer randaliert. Die Polizisten forderten Verstärkung an. In diesem Augenblick riss ein Mann die Eingangstür des Lokals auf und versuchte zu Fuß vor den Beamten zu fliehen. Diese nahmen unverzüglich die Verfolgung auf und konnten den Flüchtenden schließlich in der Neulerchenfelder Straße anhalten und festnehmen. Die Tatwaffe wurde sichergestellt. Bei einer folgenden Vernehmung gab der 27-Jährige an Drogen zu sich genommen zu haben und sich nicht mehr an den Grund der Auseinandersetzung erinnern zu können. Er befindet sich in Haft. Das 31-jährige Opfer, der Mann erlitt einen Bauchstich und Verletzungen an den Unterarmen, wurde in ein Spital gebracht. Es besteht keine Lebensgefahr.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001