FP-Eischer: SPÖ soll keine Unwahrheiten verbreiten

FPÖ-Döbling für Gemeindewohnungen in der Leidesdorfgasse in Verbindung mit Sportangebot, Veranstaltungssaal und Coworking-Spaces

Wien (OTS) - Die SPÖ verbreitet, dass die FPÖ-Döbling gegen den Bau von Gemeindewohnungen in der Leidesdorfgasse wäre. Das ist falsch! Richtig ist vielmehr, dass die FPÖ für diesen Standort den Bau eines „Bürgerhauses“ mit Sportangebot, Veranstaltungssaal und Coworking-Spaces vorgeschlagen hat. Dieser Vorschlag ist mit der derzeitigen Flächenwidmung kompatibel. Sobald es die Flächenwidmung zulässt, wäre es begrüßenswert, wenn auf diesem Areal auch Wohnungen errichtet werden. So wurde dieser FPÖ-Antrag auch in der gestrigen Bezirksvertretungssitzung beschlossen. "Die SPÖ stimmte übrigens dagegen. Nächstes Mal bitte besser aufpassen", fordert der freiheitliche Klubobmann Michael Eischer. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ Wien
Tel.: 4000 81787
nfw@fpoe.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0007