Privatinitiative rettet Kinderspielplatz Schloss Neugebäude

Simmeringer helfen Simmeringern

Kinder sind unsere Zukunft. Unser Unternehmen unterstützt daher sehr gerne Projekte, die Kindern helfen und ihnen auch Spaß machen. Der Nachbar in Not ist oft näher als man glaubt
Geschäftsführer Mag. Willy Rader
Für mich ist es das schönste Erlebnis, wenn ich mit meiner Arbeit anderen Menschen eine kleine Freude bereiten kann und als Dankeschön in lachende Kinderaugen schauen darf.
„Poker mit Herz“-Schirmherrin Heni Zanoni
Auf die Hilfe direkt vor der Haustüre darf nicht vergessen werden. Schließlich ist oft wirklich der eigene Nachbar in Not. Eine Initiative wie ‚Simmeringer helfen Simmeringern‘ wäre in allen 23 Wiener Gemeindebezirken – und darüber hinaus – wünschenswert, denn es gibt viele Bereiche wo die staatliche Hilfe nicht greift.
Nationalratsabgeordneter Dr. Harald Troch
Kooperationen mit Unternehmen sollen weiter gepflegt und ausgebaut werden. Schließlich gibt es so viele Hilfsprojekte in Simmering, die unserer Unterstützung bedürfen. Wir freuen uns sehr, dass als weitere Sponsoren für die Sanierung und die Erweiterung des Kinderspielplatzes im Schloss Neugebäude die Reinbau GesmbH, die AGGURAT Communications Advisors GmbH und das Simmeringer Familienunternehmen Transportunternehmen Wolf GesmbH gefunden werden konnten.
Obfrau des Vereins „Simmeringer helfen Simmeringern“, BV a.D. Eva-Maria Hatzl

wien (OTS) - Der Verein „Simmeringer helfen Simmeringern“ stellte mit Unterstützung von privaten Spendern und Sponsoren 10.749,47 Euro für die Renovierung des Kinderspielplatzes Schloss Neugebäude auf die Beine.

Rechtzeitig vor Beginn des diesjährigen Ostermarktes fand gestern die festliche Eröffnung des neurenovierten Kinderspielplatzes Schloss Neugebäude statt. Der zuletzt schwer desolate und nicht mehr kindersichere Kinderspielplatz wurde in den letzten Monaten umfangreich saniert, mit neuen Geräten ausgestattet und zu einem Wohlfühlparadies für Kinder ausgebaut. Ermöglicht wurde all dies durch die private Hilfs-Initiative „Simmeringer helfen Simmeringern“, die mit großem persönlichen Engagement zahlreicher Privatpersonen sowie der freundlichen Unterstützung lokaler Unternehmen das notwendige Geld aufgebracht hat. 

Die Lenikus Unternehmensgruppe, die sich in Wien vor allem mit Immobilien- und Hotelprojekten einen Namen gemacht hat und ein vielfach ausgezeichnetes Wiener Bio-Weingut betreibt, war eines der ersten Unternehmen, das die Initiative „Simmeringer helfen Simmeringern“ in diesem Projekt großzügig mit Geld- und Tombolaspenden unterstützt hat. „Kinder sind unsere Zukunft. Unser Unternehmen unterstützt daher sehr gerne Projekte, die Kindern helfen und ihnen auch Spaß machen. Der Nachbar in Not ist oft näher als man glaubt“, erklärt Geschäftsführer Mag. Willy Rader seine Beweggründe für das Engagement.

Eine ebenfalls überaus großzügige Unterstützung kam von den Concord Card Casinos, die mit ihrer eigenen Hilfs-Initiative „Poker mit Herz“ seit vielen Jahren Österreich-weit Charity-Poker-Turniere veranstalten und mit den Spendeneinnahmen Herzenswünsche kranker und behinderter Kinder und Jugendlicher erfüllen. „Poker mit Herz“-Schirmherrin Heni Zanoni möchte vor allem jungen Menschen, die vom Leben benachteiligt wurden, rasch und unbürokratisch helfen: „Für mich ist es das schönste Erlebnis, wenn ich mit meiner Arbeit anderen Menschen eine kleine Freude bereiten kann und als Dankeschön in lachende Kinderaugen schauen darf.“

Nationalratsabgeordneter Dr. Harald Troch ist stolz auf die Simmeringer Initiative: „Auf die Hilfe direkt vor der Haustüre darf nicht vergessen werden. Schließlich ist oft wirklich der eigene Nachbar in Not. Eine Initiative wie ‚Simmeringer helfen Simmeringern‘ wäre in allen 23 Wiener Gemeindebezirken – und darüber hinaus – wünschenswert, denn es gibt viele Bereiche wo die staatliche Hilfe nicht greift.“

Die Obfrau des Vereins „Simmeringer helfen Simmeringern“, BV a.D. Eva-Maria Hatzl arbeitet schon an der Zukunft der Initiative: „Kooperationen mit Unternehmen sollen weiter gepflegt und ausgebaut werden. Schließlich gibt es so viele Hilfsprojekte in Simmering, die unserer Unterstützung bedürfen. Wir freuen uns sehr, dass als weitere Sponsoren für die Sanierung und die Erweiterung des Kinderspielplatzes im Schloss Neugebäude die Reinbau GesmbH, die AGGURAT Communications Advisors GmbH und das Simmeringer Familienunternehmen Transportunternehmen Wolf GesmbH gefunden werden konnten.“

Simmeringer helfen Simmeringern

Der unabhängige Verein „Simmeringer helfen Simmeringern“ unterstützt bedürftige Menschen in Simmering und basiert auf einer Initiative engagierter Persönlichkeiten aus dem Bezirk. Durch die großzügige Unterstützung regionaler Unternehmen konnte schon mehreren Familien in akuten Notsituationen geholfen werden. Die Tätigkeit des Vereins ist freiwillig und nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Mehr Informationen unter: www.simmeringerhelfensimmeringern.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Ortrun Gauper
AGGURAT Communications Advisors GmbH
T: +43 1 934 66 40 400

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0008