Hilfswerk NÖ zum Weltgesundheitstag: Bewusstsein von Kindesbeinen an stärken – im Alter gut betreuen

Als verlässlicher Partner der Familien steht für das Hilfswerk Niederösterreich das Thema Gesundheit in allen Lebensphasen im Mittelpunkt.

St. Pölten (OTS) - Früh übt sich, wer sein Leben lang gesund sein will: Im Rahmen der Kinderbetreuung durch Tagesmütter wird schon den Kleinsten spielerisch gesunde Ernährung und Bewegung vermittelt. Im Zuge des Fachschwerpunkts zum Thema Kindergesundheit vergangenes Jahr wurden die Tagesmütter und Tagesväter des Hilfswerks Niederösterreich bestens geschult. Als Unterstützung für einen gesunden Alltag gibt es weiterhin den immer aktuellen Kindergesundheitskalender kostenlos beim Hilfswerk zu bestellen. Für jede Woche des Jahres sind interessante Tipps, leckere Rezepte und Wissenswertes ansprechend aufbereitet.

Kindergesundheitskalender kostenlos bestellen unter 0800 800 820 oder per Mail an office@hilfswerk.at

Mobile Pflege und Betreuung als wertvoller Beitrag zur Gesundheit

Mit fortschreitendem Alter wird der Alltag schwieriger zu meistern, der Bedarf nach Pflege und Betreuung steigt. Das Hilfswerk Niederösterreich bietet mit seinen mobilen Teams in ganz Niederösterreich kompetente und individuelle Unterstützung: die Nachfrage nach den vielfältigen Angeboten ist ungebremst. Das zeigt auch die Bilanz des vergangenen Jahres. 2016 wurden von den 2.000 Mitarbeiter/innen in der Pflege und Betreuung mehr Kilometer denn je im Dienste der Gesundheit zurückgelegt – nämlich erstmals über 20 Millionen.

Das Hilfswerk Niederösterreich ist DER soziale Nahversorger in Niederösterreich. 26.000 Kundinnen und Kunden werden derzeit von 3.600 Mitarbeitern und 2.800 Ehrenamtlichen betreut – und zwar in den unterschiedlichsten Bereichen. Alle Angebote rund um Kinderbetreuung, Lerntraining, Beratung, Psychotherapie und soziale Arbeit sind in den zwölf Familien- und Beratungszentren gebündelt. Die Angebote rund um Hilfe und Pflege finden Interessierte in den 55 regionalen Dienstleistungseinrichtungen flächendeckend in Niederösterreich

Rückfragen & Kontakt:

Julia Hold, MA, Hilfswerk Niederösterreich, Öffentlichkeitsarbeit
02742/249-1123 bzw 0676/ 87 87 73 111
julia.hold@noe.hilfswerk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HLW0001