Ostervorbereitungen in den Wiener Kindergärten

Wien (OTS) - Das Osterfest lässt den Frühling so richtig erwachen:
Auch in den städtischen Kindergärten und Horten Wiens ist Ostern ein großes Thema, so beispielsweise im städtischen Kindergarten in Wien-Floridsdorf in der Mengergasse.

Jovana (5) und ihre Freundinnen und Freunde bemalen und färben Eier und bauen gemeinsam bunte Osternester. Dabei achten die Pädagoginnen und Pädagogen darauf, den Kindern Freiraum für ihre Kreativität, ihre Ideen und Fantasien zu lassen.

„Positive Eindrücke rund um gemeinsame Feste begleiten uns alle ein Leben lang, deshalb sind Traditionen des Miteinanders im Kindergarten wichtig. Die Kinder können sich auf diese Weise altersgerecht mit Bräuchen auseinandersetzen und bekommen auch ein Gefühl für den Jahresablauf,“ betont Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky.

Durch Musik und Literatur wird die Fest- und Feierkultur für die Kinder bewusst erlebbar. Anhand von Bilderbüchern, Liedern und Geschichten erfahren die Kinder die Hintergründe von Ostern. Zum Abschluss der Ostervorbereitungen gibt es in vielen Kindergärten eine gemeinsame „Osterjause“.

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder/ abrufbar.

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Mirjana Savic, Bakk.phil.
Öffentlichkeitsarbeiterin MA 10 – Wiener Kindergärten
+43 1 4000 90295
mirjana.savic@wien.gv.at

Michaela Zlamal
Mediensprecherin StR Jürgen Czernohorszky
+43 1 4000 81446
michaela.zlamal@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004