Millstätter Wirtschaftsgespräche über „Wirtschaft, Kultur und Religion“

Hochkarätige Referenten und Teilnehmer bei den ersten Millstätter Wirtschaftsgesprächen am 4. und 5. Mai

Wien (OTS) - Die Zusammenhänge zwischen „Wirtschaft, Kultur und Religion“ stehen im Mittelpunkt der ersten Millstätter Wirtschaftsgespräche am 4. und 5. Mai. Star-Referent ist Siegfried Wolf, Verwaltungsratsvorsitzender von Russian Machines LLC. Er wird über seine Erfahrungen in Kanada, den USA und Russland berichten. Michael Spindelegger, Chef des International Centre for Migration Policy Development, gibt einen Überblick über aktuelle und künftige Migrationsbewegungen und deren Konsequenzen. Vertreter von international tätigen Unternehmen, wie Novomatic und ÖBB, zeigen auf, wie sie mit kultureller und religiöser Vielfalt umgehen. An den Gesprächen werden auch die Wirtschaftslandesräte der Bundesländer sowie Vizekanzler Mitterlehner und Staatssekretär Mahrer teilnehmen. Die Millstätter Wirtschaftsgespräche wollen wirtschaftliche Hintergrundthemen beleuchten und Entscheidungsträger aus der Wirtschaft direkt mit politischen Entscheidungsträgern vernetzen.

Programm unter www.mwg.or.at

Information und Anmeldung
Jetzt anmelden

Rückfragen & Kontakt:

Tina Saxer
GPK Event- und Kommunikationsmanagement GmbH
1040 Wien, Gußhausstraße 14/2, T +43 1 585 69 69-25, tina.saxer@gpk.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GPK0001