AVISO: PK NEOS/UNOS „Echte Reform der WKO statt Placebo für die Unternehmer_innen“, Mittwoch, 5. April 2017 um 09:30 Uhr

mit NEOS-Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn und UNOS-Bundessprecher Michael Schuster

Diese Meldung wurde korrigiert Neufassung in Meldung OTS_20170404_OTS0147

Wien (OTS) - Auch in ihrem neuesten Versuch einer Reform, kämpft die Wirtschaftskammer nicht für Entbürokratisierung oder die Anliegen ihrer Mitglieder, sondern für die Erhaltung der eigenen Pfründe. Damit muss Schluss sein! Wenn die WKO tatsächlich die leistungsfähigste Wirtschaftskammer der Welt sein will, dann muss sie sich dem freien Wettbewerb stellen. Starke Kammern brauchen keinen Zwang - sie müssen durch ihre Leistung überzeugen.

NEOS-Wirtschaftssprecher Sepp Schellhorn und UNOS-Bundessprecher Michael Schuster präsentieren im Vorfeld des Wirtschaftsparlaments bisher unveröffentlichte Zahlen zur Mittelverwendung der Wirtschaftskammer und zeigen auf, wie die WKO in eine moderne, bedarfsorientierte und schlanke Interessenvertretung umgewandelt werden kann.

Die Vertreter_innen der Medien sind herzlich willkommen!

PK NEOS/UNOS „Echte Reform der WKO statt Placebo für die Unternehmer_innen“

Datum: 05.04.2017, 09:30 Uhr

Ort: Lokal "Burgring 1"
Burgring 1, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Parlamentsklub der NEOS
Clemens Gaiger
01 40110-9091
presse@neos.eu
http://neos.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEK0003