EANS-DD: OMV Aktiengesellschaft / Mitteilung über Eigengeschäfte von Führungskräften gemäß Artikel 19 MAR

Directors Dealings-Mitteilung gemäß Artikel 19 MAR übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Personenbezogene Daten:

Mitteilungspflichtige Person:

Name: Wolfgang Baumann (natürliche Person)

--------------------------------------------------------------------------------

Grund der Mitteilungspflicht:

Grund: Person mit Führungsaufgaben Funktion: Mitglied des Aufsichtsrats

--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Emittenten:

Name: OMV Aktiengesellschaft LEI: 549300V62YJ9HTLRI486

--------------------------------------------------------------------------------

Angaben zum Geschäft:

Beschreibung: Aktie der OMV Aktiengesellschaft ISIN: AT0000743059 Geschäftsart:
An Bedingungen geknüpftes Geschäft

Datum: 2017-03-31 Währung: Euro _____________________________________________ | Preis(e) | Volumen | _____________________________________________ | 0,- | 626 Stück | _____________________________________________ Gesamtvolumen: 626 Stück Gesamtpreis: 0,- Durchschnittspreis: 0,-

Handelsplatz: Außerhalb eines Handelsplatzes Erläuterung: Die zu übertragenden Aktien stammen aus einem leistungsbasierten Aktienvergütungsprogramm für Vorstandsmitglieder und ausgewählte Führungskräfte des OMV Konzerns mit einem dreijährigen Leistungszeitraum beginnend mit 2014 bis 2016 (Long Term Incentive Plan - "LTIP 2014"). Das Ausmaß der Aktienzuteilung bestimmt sich nach Maßgabe des Jahresbruttogrundgehalts 2014 (ein bestimmter Prozentsatz davon), des durchschnittlichen Aktienkurses der OMV Aktie während der Berechnungsperiode 01.01.2014 bis 31.03.2014 und der festgestellten Zielerreichung durch den Aufsichtsrat. Die konkrete Anzahl der vom Aufsichtsrat der OMV für das Aufsichtsratsmitglied (in seiner Funktion als Führungskraft der OMV) genehmigten Aktien aus dem LTIP 2014 beträgt 626 Stück. Anspruchstag für die Aktien ist nach Maßgabe des Aktienvergütungsprogramms der 31.03.2017. Gemäß den Programmbestimmungen konnte vom Aufsichtsratsmitglied spätestens im 3. Quartal 2014 anstelle der Vergütung durch Aktienübertragung Barauszahlung gewählt werden. Von diesem Wahlrecht hat das Aufsichtsratsmitglied am 19. Mai 2014 zwar Gebrauch gemacht, allerdings erfüllt das Aufsichtsratsmitglied nicht das laut Programmbestimmungen vorgeschriebenen Aktienmindestbesitz-Erfordernis. Die Vergütung erfolgt daher automatisch zur Gänze in Aktien. Die Übertragung der Aktien wird am nächsten auf den Anspruchstag folgenden Werktag durchgeführt (Berechnungsgrundlage ist der Schlusskurs der OMV Aktie an der Wiener Börse am Anspruchstag). Bei den zu übertragenden Aktien handelt es sich um eigene Aktien der OMV Aktiengesellschaft.

--------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: OMV Aktiengesellschaft Trabrennstraße 6-8 A-1020 Wien Telefon: +43 1 40440/21600 FAX: +43 1 40440/621600 Email: investor.relations@omv.com WWW: http://www.omv.com Branche: Öl und Gas Verwertung ISIN: AT0000743059 Indizes: ATX Prime, ATX Börsen: Amtlicher Handel: Wien Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

OMV Aktiengesellschaft

Robert Eichler, SVP Internal Audit & Compliance

+43 (0)1 40440 27775
Trabrennstraße 6-8
1020 Wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0006