Glückliche Wanderhühner legen gesunde Ostereier

Eier aus neuem Haltungskonzept bald österreichweit im Handel erhältlich

Wien (OTS) - Der Osterhase kann heuer bereits Eier von glücklichen Wanderhühnern bringen: Beim Wanderhuhn handelt es sich nicht um eine neue Rasse, sondern um eine innovative Form der Freilandhaltung, die Hühner glücklicher und die Böden gesünder macht. Diese „Wiesen- und Kräutereier“ sind ab sofort in ganz Österreich erhältlich.

Wanderstallerfinder Wolfgang Wallner legt Wert auf größte Lebensqualität für die Hühner: Damit sie genügend Platz zum Eierlegen haben, verteilen sich die 120 Quadratmeter Stall auf drei Etagen. Der Stall wird alle acht bis zehn Tage auf ein neues Stück Wiese gezogen. Neben dem Wiesenzugang sorgt ein „Wintergarten“ für Schatten und Unterschlupf bei Schlechtwetter. Die Eier dieser "Wanderhühner" sind als „Wiesen- und Kräutereier“ österreichweit im Handel erhältlich.

Weitere Informationen unter: www.goo.gl/O3zhXi

Rückfragen & Kontakt:

Melzer PR Group
Stubenbastei 12
1010 Wien
Tel. +43 1 526 89 080
office@melzer-pr.com
www.melzer-pr.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | RMP0001