Erster Truppenbesuch des Bundespräsidenten

Van der Bellen besucht das Kommando Schnelle Einsätze in Mautern

Wien (OTS) -
Am Montag, den 3. April 2017, absolviert Bundespräsident Alexander Van der Bellen seinen ersten Truppenbesuch und wird gemeinsam mit Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil das Kommando Schnelle Einsätze in der Raab-Kaserne in Mautern besuchen. Dabei präsentiert das Kommando seine Verbände.

Zum Kommando Schnelle Einsätze zählen das Stabsbataillon 3, das Pionierbataillon 3, das Jägerbataillon 19 und Jägerbataillon 33, das Kommando ABC-Abwehr, das Aufklärungsbataillon 3 sowie das Kommando Militärstreife/Militärpolizei.

Das Kommando Schnelle Einsätze ist aus der 3. Panzergrenadierbrigade hervorgegangen. Der Verband ist schnell verfügbar für Einsätze im In- und Ausland.

Programm:
11:00 Uhr Eintreffen von Bundespräsident Van der Bellen und Verteidigungsminister Doskozil
11:30-12:00 Uhr gemeinsames Mittagessen mit den Soldatinnen und Soldaten
12:00 Uhr Beginn der Präsentation der Verbände
14:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Sie sind herzlich eingeladen und werden gebeten, sich unter presse@bmlvs.gv.at anzumelden.

Datum: Montag, 03.04.2017

Ort: Raab-Kaserne
Kasernenstraße 5, 3512 Mautern


Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Kommunikation / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlvs.gv.at
http://www.bundesheer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001