Event und Pressekonferenz "Digitale Bildung und 20 Jahre ECDL" am 4.4.2017 an der TU WIEN

Mit feierlicher Übergabe des 500.000 ECDL Zertifikats - und Strategie und Ausblick "Bildung 4.0" und ECDL 2017

Wien (OTS) - Anlässlich des 20jährigen Bestehens des Europäischen Computer Führerscheins (ECDL) in Österreich lädt die OCG herzlich zum Event "Digitale Bildung & 20 Jahre ECDL" ein. 1997 hat die Österreichische Computer Gesellschaft (OCG) den ECDL in Österreich eingeführt. 2017 feiern wir die Übergabe des 500.000 ECDL Zertifikats, das beim Event übergeben wird.

Frau Bundesministerin Dr. Sonja Hammerschmid wird dazu eine Keynote zum Thema „Bildung für das 21. Jahrhundert – Schule 4.0“ halten. OCG Präsident Mag. Markus Klemen und Univ. Prof. Dr. Gerald Futschek, TU Wien und OCG Vorstand, werden die OCG Initiative Bildung 4.0 und die OCG Strategie 2017 präsentieren. AMS Österreich-Chef Dr. Johannes Kopf referiert über die Digitalisierung der Arbeitswelt und Lebenslanges Lernen. Einen Einblick in 20 Jahre ECDL – die internationale Entwicklung gibt Damien O´Sullivan, CEO der ECDL Foundation Dublin.

Das vollständige Programm finden Sie hier http://www.ocg.at/ecdl20 Die Veranstaltung ist kostenlos, wir ersuchen allerdings, aus organisatorischen Gründen, um Ihre Anmeldung online.

Presse-Lunch zum Event "Digitale Bildung und 20 Jahre ECDL"

Das Presse-Lunch (nur für akkreditierte Journalisten) beginnt um
13:30 Uhr. Anmeldung siehe Rückfragehinweis.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen beim Presselunch zur Verfügung:
Mag. Markus KLEMEN, Präsident der OCG
Univ.-Prof. Dr. Gerald Futschek, TU Wien und OCG Vorstand
Damien O`Sullivan, CEO ECDL Foundation Dublin

Um 15:00 beginnt das Event "Digitale Bildung & 20 Jahre ECDL"

Datum: 4.4.2017, 13:30 - 22:00 Uhr

Ort:
TU Wien Kuppelsaal
Karlsplatz 13, 1040 Wien

Url: http://www.ocg.at/ecdl20

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Computer Gesellschaft (OCG)
Dr. Christine Wahlmüller-Schiller
Tel.: +43 1 5120235-60
christine.wahlmueller@ocg.at
www.ocg.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCG0001