Hietzing: Kultur-Programm „Porträt Wolfgang Gabriel“

Wien (OTS/RK) - „Klaviermusik, instrumentale und vokale Kammermusik sowie Gedichte“ werden die Zuhörerschaft beim Kultur-Nachmittag am Samstag, 1. April, im Amtshaus Hietzing (13., Hietzinger Kai 1-3) erfreuen. Beginn der abwechslungsreichen Veranstaltung ist um 15.00 Uhr. Das liebevoll arrangierte Programm hat den Titel „Wolfgang Gabriel, Komponisten- und Autoren-Porträt“. Die Gäste bekommen einen guten Eindruck vom klangvollen Schaffen des 1930 in Wien geborenen Künstlers Wolfgang Gabriel, der von 1962 bis 2006 als musikalischer Leiter des Akademischen Orchestervereins in Wien agierte. Der Zutritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Im Festsaal des Amtsgebäudes treten Angharad Gabriel (Sopran), Petra Reichel (Klavier), Peter Placheta (Flöte), Martin Gabriel (Oboe), Bernhard Gabriel (Fagott) und Wolfgang Gabriel (Klavier und Rezitation) auf. Die Veranstaltung wird seitens des Bezirks unterstützt. Informationen über mannigfaltige Kultur-Termine im Amtshaus am Hietzinger Kai 1-3: Telefon 4000/13 116 (Büro der Bezirksvorstehung Hietzing) bzw. E-Mail post@bv13.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Komponist und Literat Wolfgang Gabriel:
https://wolfgang-gabriel.com/
Wolfgang Gabriel – Akademischer Orchesterverein:
www.aov-wien.at/lebenslauf/gabriel.htm
Veranstaltungen im 13. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/hietzing/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009