Göttin des Glücks: Frühling/Sommer 2017 - Österreichs Pionierin der Fair Fashion zeigt vier Kollektionen

Die Kollektion ist uns heuer ganz besonders gelungen: Begegnungen auf der Straße, im Kaffeehaus, im Berufsalltag, kurze Erledigungen, ein Glas Prosecco, Kino unter Sternen, ein Abend mit Freunden, im Theater - all diese Erlebnisse machen die neuen, ultra- femininen Modelle mit Volumen und Pfiff möglich
Designer und Co- Geschäftsführer Igor Sapic

Wien (OTS) - Die „Göttin“ ist heuer so vielfältig wie noch nie. Mit gleich vier Kollektionen in unterschiedlichen Farbspielen verwöhnt sie ihre göttlichen Kundinnen: „Summer in the City“ in warmen, sonnig- erdigen Tönen ist für den freudigen Alltag entworfen, „Violett Love“ zeigt sich urban chic und feminin in unterschiedlichen Lilatönen, „French Kiss“ ist mit blau, rot und creme die verspielte, freche Linie, die nach Meeresbrise riecht und „Black Night“ verkörpert den universalen Auftritt im dezent- eleganten Stil. Die heurigen Prints sind von der luftig- lockeren Leichtigkeit der Gräser- und Pflanzenwelt inspiriert. Das Spiel mit der Abstraktion auf großer Fläche ist neu.

„Die Kollektion ist uns heuer ganz besonders gelungen: Begegnungen auf der Straße, im Kaffeehaus, im Berufsalltag, kurze Erledigungen, ein Glas Prosecco, Kino unter Sternen, ein Abend mit Freunden, im Theater - all diese Erlebnisse machen die neuen, ultra- femininen Modelle mit Volumen und Pfiff möglich“ freut sich Designer und Co- Geschäftsführer Igor Sapic. Selbstverständlich wurde wieder unter höchst möglichen sozialen und ökologischen Bio-, Fairtrade- und GOTS- Standards produziert. www.gdg-fashion.comwww.goettindesgluecks.com

JETZT ONLINE BESTELLEN
Klicken Sie hier

Rückfragen & Kontakt:

Lisa Muhr, PR & Marketing, presse@goettindesgluecks.at, 0676/5469001
Downloadbereich Presse: http://www.goettindesgluecks.com/Presse/

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0020