WBNÖ-Zwazl: „Riedl starke Stimme für Gemeinden“

Sonja Zwazl gratuliert dem Grafenwörther Bürgermeister Alfred Riedl, der zukünftig Interessen der österreichischen Gemeinden vertritt.

St. Pölten (OTS) - „Mit Alfred Riedl wird zukünftig ein äußerst erfahrener und visionärer Wirtschaftsbündler die neue Stimme der österreichischen Gemeinden“, gratuliert Wirtschaftsbund-Landesgruppen-Obfrau Sonja Zwazl dem Grafenwörther Bürgermeister zu seiner Wahl zum Gemeindebund-Präsident. „Alfred Riedl verfügt nicht nur durch sein Engagement als Bürgermeister, Landtagsmandatar und NÖ GVV-Präsident über das beste Rüstzeug für diese Funktion, als Steuerberater bringt er seine wirtschaftliche Expertise im Interesse der Gemeinden ein.“ Das habe er zuletzt auch bewiesen, als es um die Verhandlungen zum neuen Finanzausgleich ging.

Riedl ist seit 1990 Bürgermeister von Grafenwörth, seit 1998 ist er Wirtschaftsbund-Mandatar im NÖ Landtag und seit 2001 Präsident des Niederösterreichischen Gemeindebundes. Außerdem ist Alfred Riedl seit 1997 Mitglied im Präsidium des Wirtschaftsbundes Niederösterreich.

Rückfragen & Kontakt:

WIRTSCHAFTSBUND NIEDERÖSTERREICH
Mag. (FH) Kathrin Vollkrann
T: 02742 / 9020-3610
M: 0676/4338143
vollkrann@wbnoe.at
www.wbnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | WBN0001