Einladung zum Journalistenseminar der ÖDG

Die Österreichische Diabetes Strategie: Vom frommen Wunsch zum großen Wurf

Wien (OTS) - Die Österreichische Diabetes Strategie ist publiziert. http://www.bmgf.gv.at/home/Diabetes 

Die Österreichische Diabetesgesellschaft (ÖDG) war maßgeblich am Entstehungsprozess beteiligt und möchte mit Ihnen dieses Dokument besprechen und über die Implikationen für die Zukunft diskutieren. Mitglieder der Steuerungsgruppe der Diabetes Strategie und der Präsident der ÖDG stehen Ihnen für Fragen und Erläuterungen zur Verfügung.

Wir laden Sie im Namen der Österreichischen Diabetes Gesellschaft herzlich ein zum 

Journalistenseminar

„Die Österreichische Diabetes Strategie: Vom frommen Wunsch zum großen Wurf“

am Mittwoch, den 5. April 2017, 9:30 Uhr

im Café Restaurant Museum, Operngasse 7, 1010 Wien 

Die Themen:

Darstellung der Kernpunkte der Diabetes Strategie

Berichte aus der Steuerungsgruppe und den Arbeitsgruppen

Die wichtigsten Milestones des nächsten Jahres/der nächsten Jahre

Woran werden wir den Erfolg der Diabetes Strategie messen?

Ihre GesprächspartnerInnen:

Univ.-Prof. Dr. Hermann Toplak, Medizinische Universität Graz, Universitätsklinik für Innere Medizin, Ambulanz für Lipidstoffwechsel, Präsident der ÖDG 

Univ.-Prof. Dr. Thomas C. Wascher, von der 1. Medizinischen Abteilung des Hanuschkrankenhauses in Wien und Past-President der ÖDG 

Prim. Dr. Claudia Francesconi, SKA-RZ Alland für Stoffwechselerkrankungen und Vorstandsmitglied der ÖDG 

Assoz. Prof. Priv.-Doz. Dr. Harald Sourij, Medizinische Universität Graz, Klinische Abteilung für Endokrinologie und Diabetologie, Vorstandsmitglied der ÖDG 

Bitte rechnen Sie für dieses Journalistenseminar mit einer Dauer von 2 Stunden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Anmeldung via e-mail an: michael.leitner@publichealth.at 

Journalistenseminar der ÖDG

Die Österreichische Diabetes Strategie: Vom frommen Wunsch zum großen Wurf

Datum: 05.04.2017, 09:30 - 11:30 Uhr

Ort: Cafe Museum
Operngasse 7, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Michael Leitner, MAS,
Public Health PR-ProjektgesmbH
T: 01/60 20 530/92, Mobil: 0699/155 244 31,
E: michael.leitner@publichealth.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ODG0001