Sandra Frauenberger ist neue Präsidentin des Dachverbands Wiener Sozialeinrichtungen

Wien (OTS) - Die Wiener Stadträtin für Soziales, Sandra Frauenberger, wurde heute Vormittag zur Präsidentin des Dachverbands Wiener Sozialeinrichtungen gewählt.

„Der Dachverband ist mit seinen Mitgliedsorganisationen seit nunmehr 25 Jahren ein verlässlicher Partner der Stadt Wien“, betont Stadträtin Frauenberger. „Ich freue mich darauf, gemeinsam mit den zahlreichen PartnerInnen als Präsidentin des Dachverbands die Qualität der Leistungen im Sozialbereich für die WienerInnen weiterzuentwickeln.“

Der Dachverband vereint als Informations- und Vernetzungsplattform mehr als 70 Organisationen aus dem Sozialbereich (mobile Pflege und Betreuung, Wohn- und Pflegeeinrichtungen, Organisationen der Behindertenarbeit, Wohnungslosen- und Flüchtlingshilfe) unter seinem Dach und legt ein Hauptaugenmerk auf die organisationsübergreifende Weiterentwicklung der Qualitätsarbeit.

„Mein Dank gilt allen MitarbeiterInnen in den Organisationen, die täglich wertvolle Arbeit für jene leisten, die keine laute Stimme und keine große Lobby haben“, schließt Frauenberger ab.

Rückfragen & Kontakt:

Saya Ahmad
Mediensprecherin
Stadträtin Sandra Frauenberger
Tel.: 01 4000 81235
E-Mail: saya.ahmad@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0013