Dachverband für Ganzheitsmedizin lädt zum Pressegespräch am 31. März

Zum Thema "Warum braucht der onkologische Patient integrative Medizin?" werden als Auftakt zum 4. DV-Kongress Integrative Onkologie Medienvertreter ins Bundesministerium geladen

Wien (OTS) - Unter Leitung des Präsidenten des Dachverbandes Österreichischer Ärztinnen und Ärzte für Ganzheitsmedizin ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Frass findet von 31.03. bis 01.04.2017 im Bundesministerium für Gesundheit der 4. DV-Kongress Integrative Onkologie statt. Aus diesem Anlass lädt der DV zum Pressegespräch:

„Warum braucht der onkologische Patient integrative Medizin?“ 

Am 31. März 2017 um 13:30 im Festsaal des Bundesministeriums für Gesundheit, Radetzkystraße 2, 1030 Wien

Dabei werden neue Ansätze und Studienergebnisse präsentiert, die zeigen, dass sich durch integrative, ganzheitliche Medizin nicht nur die Lebensqualität der Krebspatienten nachweislich verbessert, sondern auch die Behandlungsresultate sehr gute Ergebnisse aufweisen. 

Ihre Gesprächspartner sind: 

  • ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Frass Leiter der Spezialambulanz für Homöopathie bei malignen Erkrankungen, AKH Wien
  • Dr. Gebhard Breuss Präsident der Österreichischen Gesellschaft für Kneipp-Medizin
  • Univ.-Prof. Dr. Andreas Michalsen Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus Berlin, Klinische Naturheilkunde Charité
  • Dr. Lothar Krenner Österreichische Ärztegesellschaft für Ayurvedische Medizin

__________

Anmeldungen erbeten unter: tel: + 43 1 408 68 24 email: office@fischill.at

Sollten Sie für einen der beiden Kongresstage eine Pressefreikarte wünschen, lassen Sie es uns bitte wissen.

Das Programm finden Sie unter: www.ganzheitsmed.at

Pressegespräch anlässlich des 4. DV-Kongresses "Integrative Onkologie"

Datum: 31.03.2017, 13:30 - 14:00 Uhr

Ort: Bundesministerium für Gesundheit und Frauen, Festsaal
Radetzkystraße 2, 1030 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Fischill PR
Kochgasse 4, 1080 Wien
tel: + 43 1 408 682 4
email: office@fischill.at
www.fischill.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0017