Steinbach liest Weinheber im Bezirksmuseum Landstraße

Wien (OTS/RK) - Die ehrenamtlich agierenden Bezirkshistoriker aus dem Bezirksmuseum Landstraße (3., Sechskrügelgasse 11) öffnen am Dienstag, 28. März, die Museumspforten für ein gemütliches Beisammensein in der Reihe „Literarischer Jour-fixe“. Beginn der Veranstaltung ist um 19.00 Uhr. Einlass: 18.00 Uhr. Leser und Autoren tauschen an dem Abend ihre Meinungen über alte und neue Bücher aus. Als Höhepunkt der Veranstaltung rezitiert der Vortragskünstler und Liedersänger Peter Steinbach, Leiter der Combo „Wiener Blue(s)“, aus Werken von Josef Weinheber (1892 – 1945). Anlass für die Lesung aus „Wien wörtlich“ und weiteren Arbeiten Weinhebers ist der 125. Geburtstag des Dichters. Der Eintritt ist frei. Koordinatorin des Projektes „Literarischer Jour-fixe“ ist die belesene Museumsarchivarin Ingeborg „Ibo“ Steyer. Nähere Auskünfte: Telefon 4000/03 127. E-Mails an das Museum: bm1030@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Josef Weinheber (Wien Geschichte Wiki):
www.wien.gv.at/wiki/index.php/Josef_Weinheber
Josef Weinheber (Österreich-Lexikon Austria-Forum):
http://austria-forum.org/af/AEIOU/Weinheber_Josef
Bezirksmuseum Landstraße:
www.bezirksmuseum.at
Rezitator Peter Steinbach, Gruppe „Wiener Blue(s)“:
www.wiener-blues.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004