Wiener Jugendsingen, das Singereignis 2017

Von 3. bis 6. April haben Kinder- und Jugendchöre im MuTh und im Wiener Rathaus ihren großen Auftritt.

Wien (OTS) - Rund 50 schulische und außerschulische Chöre mit 1.500 SängerInnen präsentieren an drei Tagen beim Wiener Jugendsingen im MuTh musikalische Highlights. Jeder Chor hat 10 Minuten Zeit für ein Programm aus einem Pflichtlied und selbst gewählten Liedern. Vom traditionellen Volkslied bis zu Rammstein – die unterschiedlichen Chöre und Musikstile machen das Jugendsingen zu einem abwechslungsreichen Singfest, im Mittelpunkt steht die Freude am Singen. Die Chöre, die die Fachjury bei dem Wertungssingen überzeugen, sichern sich einen Platz beim Festsingen am 6.4. im Wiener Rathaus. Dort performen die Chöre noch einmal vor Publikum und erfahren, welche Chöre Wiens beim Österreichischen Bundesjugendsingen in Graz vertreten werden.

Das Österreichische Jugendsingen ist europaweit die größte Chorveranstaltung für singfreudige Kinder und Jugendliche. Die Landesjugendsingen finden in allen neun Bundesländern statt. In Wien organisiert wienXtra-schulevents mit dem Stadtschulrat für Wien die Veranstaltung.

Wiener Jugendsingen 2017 – 3. bis 5. April 2017 MuTh – Konzertsaal der Wiener Sängerknaben; 2., Am Augartenspitz 1 Festkonzert: 6. April 2017 im Festsaal des Wiener Rathauses Österreichisches Bundesjugendsingen: 23. bis 26. Juni 2017 in Graz

www.wienxtra.at/schulevents/musik/jugendsingen

(Schluss) wienXtra

Rückfragen & Kontakt:

Gini Stern, wienXtra-PR
Tel.: 4000/84-380
E-Mail: gini.stern@wienXtra.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001