Wien – Donaustadt: Festnahme nach schwerer Nötigung und gefährlicher Drohung

Wien (OTS) - Einen erst 17-jährigen Nachtschwärmer nahmen gestern um 05.50 Uhr Beamte der Polizeiinspektion Puchgasse fest. Der junge Bursche hatte zuvor vor einem Nachtclub mehrere Gleichaltrige bedroht und ihnen Bargeld abgenötigt. Als dem Burschen in weiterer Folge der Zutritt zum Club von einem Securitymitarbeiter verwehrt wurde, bedrohte er diesen mit dem Umbringen. Der Jugendliche wurde festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002