Wien – Leopoldstadt: Spaziergänger überfallen

Wien (OTS) - Zwei bis dato unbekannte männliche Täter haben gestern gegen 21.00 Uhr einen Passanten am Treppelweg überfallen. Das 52-jährige Opfer machte gerade einen Spaziergang mit seinem Hund, als er von den beiden Tätern angesprochen und mit vorgehaltenem Messer gezwungen wurde sein Bargeld zu übergeben. Danach flüchteten die Räuber zu Fuß vom Tatort. Eine sofort eingeleitete Alarmfahndung verlief negativ. Das Opfer wurde nicht verletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005