VPNÖ-Landesparteitag – Johanna Mikl-Leitner mit starken 98,5 Prozent zur Landesparteiobfrau gewählt

Neue Stellvertreterinnen und Stellvertreter für den Landesparteivorstand

St. Pölten (OTS/NÖI) - Mit 98,5 Prozent der Delegiertenstimmen und einem starken Vertrauensbeweis ist Johanna Mikl-Leitner zur Landesparteiobfrau der Volkspartei Niederösterreich gewählt worden. Sie folgt dem nunmehrigen Ehrenparteiobmann LH Dr. Erwin Pröll, der sich insgesamt sechs Mal dieser Wahl stellte. Beim ersten Mal, am 4. April 1992, wurde Pröll mit 94,5 Prozent der Stimmen gewählt.

Gerhard Karner, Vorsitzender der Wahlkommission, verkündete auch das Ergebnis für das neue Stellvertreter-Team von Mikl-Leitner. Magdalena Eichinger erhielt 98,5 Prozent der Delegierten-Stimmen, Kurt Hackl 99,8 Prozent, Andrea Kö 99 Prozent, Klaudia Tanner 96,9 Prozent und Michael Wurmetzberger 98,3 Prozent.

Rückfragen & Kontakt:

Martin Brandl – Pressesprecher
0664/1464897

VP Niederösterreich, Abteilung Kommunikation
02742/9020-1400

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0003