905.000 sahen ÖFB-Team gegen Moldawien im ORF

Wien (OTS) - Spannung bis zum Schluss – denn erst im Finish des WM-Qualifikationsspiels gegen Moldawien kam das österreichische Team zum 2:0-Heimerfolg. Im Durchschnitt sahen gestern 905.000 Zuschauerinnen und Zuschauer die zweite Halbzeit live in ORF eins bei 36 Prozent Marktanteil. (41 bzw. 43 Prozent in den Zielgruppen 12-49 bzw. 12-29 Jahre). Nächster internationaler Höhepunkt für die ORF-Fußballfans ist am Mittwoch, dem 12. April, um 20.15 Uhr in ORF eins die Champions-League-Viertelfinal-Begegnung Bayern – Real.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002