Wien-Mariahilf: Verkehrsunfall in Begegnungszone

Wien (OTS) - Zu einem Zusammenstoß zwischen einem 25-jährigen Longboard-Fahrer und einer 70-jährigen Fußgängerin ist es am 24. März 2017 in der Begegnungszone der Mariahilfer Straße gekommen. Beide Beteiligten kamen zu Sturz, die Frau zog sich eine leichte Verletzung im Schulterbereich zu. Der 25-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002