SP-Vettermann ad FP-Krauss: Live-Stream reicht nicht bis zur FPÖ

Zukunftsweisende Konzepte von AStR Jürgen Czernohorszky verbessern Wiens Bildungslandschaft erheblich

Wien (OTS/SPW-K) - "Was an dem Konzept einer Vernetzung und Zusammenarbeit aller Bildungsinstitutionen falsch sein soll, muss Herr Krauss einmal erklären. Solange er aber keine bessere Idee hat, sollte er sich den Live-Stream der Wiener SPÖ-Klubtagung gut seh- und hörbar online aufdrehen. Dann könnte auch er noch etwas lernen", so der SP-Gemeinderat Heinz Vettermann.

"Auch das Konzept der 'Summer Schools' verbindet Sport, Spaß und das Lernen von Deutsch. Eine Sprachkenntnis, die von der FPÖ zwar immer gefordert - aber selten bis nie gefördert wird. Lehnt diese ja jegliche Deutschförderungen im Wiener Gemeinderat kategorisch ab. Dass sich Herr Krauss also auch hierzu grundlos sorgt, ist also klar, aber dennoch unverständlich", so Vettermann in Replik auf Krauss.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Tom Woitsch
Kommunikation
(01) 4000-81 923
tom.woitsch@spw.at
www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10006