ORF SPORT + mit Eröffnung der Special Olympics und „Yoga-Magazin“ zum ORF-Schwerpunkt „Zucker – das süße Gift“

Ebenfalls am 18. und 19. März: Snowboard-Weltcup in Winterberg, Biathlon-Weltcup in Oslo und die Freestyle-WM Sierra Nevada 2017

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 18. März 2017, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Snowboard-Weltcup in Winterberg (PSL) um 11.25 Uhr, vom Biathlon-Weltcup in Oslo (Damen Verfolgung zeitversetzt um 13.00 Uhr, Herren Verfolgung um 14.55 Uhr), von der Eröffnungsfeier der Special Olympics Winterspiele 2017 um 18.50 Uhr und vom Halfpipe-Bewerbe bei der Freestyle-WM Sierra Nevada 2017 zeitversetzt um 21.30 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 8.30, 9.30 und 10.30 Uhr sowie das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 11.00 Uhr.

Zur ORF-„Bewusst gesund“-Initiative „Zucker – das süße Gift“ steht im Yoga-Magazin ein ausführliches Interview mit Arzt und Yogatherapeut Peter Poeckh zu den Themen Ernährung, Heißhungerattacken speziell auf Süßigkeiten und was man dagegen tun kann auf dem Programm. Zusätzlich bietet das Yoga-Magazin in dieser Folge Übungen zum Mitmachen für ein besseres Körpergefühl, das die Basis für eine bewusste Ernährung ist.

Die Live-Übertragungen vom Snowboard-Weltcup in Winterberg (PSL Team) um 10.10 Uhr, vom Biathlon-Weltcup in Oslo (Damen Massenstart zeitversetzt um 11.45 Uhr, Herren Massenstart um 13.25 Uhr) und von den Ehrungen der alpinen Weltcup-Sieger 2016/17 um 20.15 Uhr, das Yoga-Magazin um 8.00 und 9.00 Uhr, das Behindertensportmagazin „Ohne Grenzen“ um 8.30 und 9.30 Uhr, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 10.00 und 14.20 Uhr, die Höhepunkte von der WRC-Rallye Mexiko 2017 um 19.00 Uhr, von der Eröffnung sowie von Tag 1 und 2 der Special Olympics Winterspiele 2017 um 21.00 Uhr, vom Damen-Super-G in Aspen um 21.30 Uhr und vom Herren-Super-G in Aspen um 22.15 Uhr sowie die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 19. März.

In Winterberg werden die letzten Parallelslalom-Bewerbe in dieser Saison ausgetragen. In dieser Disziplin war das rot-weiß-rote Team bei der WM in der Sierra Nevada das Maß aller Dinge: Gold ging in Spanien an Daniela Ulbing und Andreas Prommegger. Zudem holte Benjamin Karl Silber.
Kommentator ist Erwin Hujecek.

Der IBU Biathlon-Weltcup 2016/17 wird von 13. bis 19. März in Oslo in Norwegen abgeschlossen. Stark präsentierte sich zuletzt das österreichische Biathlon-Team. Lisa Hauser und Simon Eder haben den Single-Mixed-Bewerb in Kontiolahti gewonnen. Das ÖSV-Duo setzte sich mit insgesamt fünf Nachladern vor den Mannschaften aus den USA und Deutschland durch.
Kommentator ist Dietmar Wolff, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Christoph Sumann.

So viel Special Olympics im ORF war noch nie: Nach 1993 ist Österreich mit Graz/Schladming-Rohrmoos und Ramsau vom 14. bis 25. März wieder Gastgeber der Special Olympics für Menschen mit mentaler Beeinträchtigung. Dem sportlichen Highlight widmet ORF eins und ORF SPORT + ab 18. März einen rund 33-stündigen und damit bisher umfangreichsten Schwerpunkt. ORF SPORT + überträgt nicht nur die stimmungsvolle Eröffnungsfeier am 18. März und die Schlussfeier am 24. März live, sondern auch die Floorhockey- bzw. Floorball-Bewerbe aus der Grazer Stadthalle. ORF eins zeigt darüber hinaus ab 19. März täglich am Vormittag die Highlights des jeweiligen Vortages. Die Höhepunkte von allen Wettkampftagen sind auch in ORF SPORT + zu sehen. Kommentator ist Günther Ziesel.

In der Sierra Nevada in Spanien werden vom 8. bis 19. März die Freestyle- und Snowboard-Weltmeisterschaften ausgetragen. 777 Athletinnen und Athleten aus 50 Nationen gehen an den Start. ORF eins und ORF SPORT + berichten rund 37 Stunden lang, davon größtenteils live, von der Freestyle- und Snowboard-WM. Kommentator beim Snowboard-Bewerb ist Michael Mangge, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Felix Prankl.

In Aspen stehen bis 19. März die letzten Rennen der alpinen Weltcup-Saison 2016/17 auf dem Programm. Anschließend an den Slalom der Herren werden an die erfolgreichen Athletinnen und Athleten die großen und kleinen Kristallkugeln übergeben. ORF SPORT + überträgt die Ehrungen live aus dem Zielraum in Aspen.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://TVthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178

(Stand vom 17. März, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011