Neue Polizeiinspektion für Hietzing: Feierliche Eröffnung

Wien (OTS) - Am 16.03.2017 eröffneten Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka und der Landespolizeipräsidenten in Wien, Dr. Gerhard Pürstl, feierlich eine neue Polizeiinspektion in Hietzing. Der Rayon der neuen Inspektion „Lainzer Straße“ (Hausnummer 147-149) umfasst ein Gebiet von ca. 27 Quadratkilometern und somit u.a. das ORF-Zentrum, das Krankenhaus Hietzing und den Lainzer Tiergarten. Derzeit versehen 52 Polizistinnen und Polizisten in der neuen Dienststelle ihren Dienst, im Vollausbau werden es 69 sein. Unter den Beamten sind auch ein Refugee Contact Officer – zuständig für den Kontakt mit und die Betreuung von zwei Flüchtlingsunterkünften – sowie ein Sicherheitsbeauftragter im Rahmen der Aktion „Gemeinsam.Sicher“.

Am selben Tag wurden darüber hinaus insgesamt 184 Junginspektorinnen und -inspektoren nach Beendigung ihrer Ausbildung im Rahmen einer Feierlichkeit am Platz in der Burg (1. Bezirk) ausgemustert. Es ist dies der Lehrgangsabschluss für sechs polizeiliche Grundausbildungslehrgänge und zwei fremden- und grenzpolizeiliche Ausbildungslehrgänge. Bei den Feierlichkeiten nahmen ebenfalls Innenminister Mag. Wolfgang Sobotka, der Landespolizeipräsident in Wien, Dr. Gerhard Pürstl, sowie der Erste Präsident des Wiener Landtages Prof. Harry Kopietz teil. Die Inspektorinnen und Inspektoren werden nach ihrer intensiven Polizeiausbildung nun in den verschiedenen Wiener Gemeindebezirken zum Einsatz kommen und die vorhandene Polizeipräsenz – u.a. auch in der Polizeiinspektion Lainzer Straße – verstärken.

(Fotos: Inspektionseröffnung Bild 2 © Walter Novotny; Inspektionseröffnung Bild 1 sowie Fotos Lehrgangsabschluss © Thomas Cerny - zur honorarfreien redaktionellen Weiterverwendung)

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005