Unterstützer-Plattform für Neugestaltung des Areals am HEUMARKT wächst

Befürworter erheben die Stimme

Wien (OTS) - Vielleicht weniger spektakulär als die Projektgegner, aber umso differenzierter und sehr fundiert melden sich die Befürworter des Projekts zur Neugestaltung des Heumarkt-Areals öffentlich zu Wort: Auf der nun eingerichteten Plattform www.heumarkt-neu.at/unterstuetzen// haben bis heute mehr als 450 Einzelpersonen ihre Argumente für das Projekt abgegeben – Privatpersonen ebenso wie Fachleute aus Architektur, Design, Kultur, Sport oder Tourismus.

Die Meinungen reichen von einem schlichten „Projekt ist super“ bis zu ausführlichen Darlegungen der unterschiedlichen Vorteile für Stadtbild, Stadt-Nutzung und der Funktion als Zentrum für Sport, Musik und Erholung. Die Gedanken „Innovation“, „Mut“, „Lebensqualität“ und „Verbesserung“ ziehen sich durch viele der Statements. „Wien schätzt das Alte und grüßt das Neue” bringt es einer der Beiträge auf den Punkt.

Wertinvest-Geschäftsführerin Daniela Enzi: „Wir haben im Rahmen unseres Info-Points im Februar im Hotel Intercontinental so viele positive Meinungen gehört, und wollten diesen Personen eine Möglichkeit bieten, sich mit ihrer spezifischen, persönlichen Sicht der Dinge zu artikulieren.

Herzlichen Dank allen, die das getan haben – und natürlich freuen wir uns weiterhin über Unterstützung auf http://www.heumarkt-neu.at/unterstuetzen//

Rückfragen & Kontakt:

WertInvest Hotelbetriebs GmbH
Daniela Enzi
Tel.: +43 1 961 95 38 - 122
E-Mail: d.enzi@wertinvest.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0011