Toto: Vorarlberger knackt Doppeljackpot und gewinnt 231.600 Euro

Jackpot im ersten Rang der Torwette

Wien (OTS) - Ein Spielteilnehmer aus Vorarlberg erzielte in der Toto Runde 11A als einziger einen Dreizehner. Damit nutzte er die Gunst der Stunde, denn es ging um eine Kombination aus Super 13er und Doppeljackpot. Sein Sologewinn ist rund 231.600 Euro wert. Dies ist der höchste Toto Gewinn seit dem November 2015.

Da der Glückspilz mit dem System 562 zum Erfolg kam, darf er sich noch über zusätzliche Zwölfer, Elfer und Zehner freuen, was seinen Gesamtgewinn auf rund 238.500 Euro erhöhte.

In der Torwette gelang es niemandem, alle fünf Ergebnisse richtig zu tippen. Somit heißt es im ersten Rang Jackpot. Für vier richtige Ergebnisse erhält ein Steirer rund 750 Euro, gescheitert ist er an Spiel 1 (2:0 von Leicester City gegen Sevilla).

Annahmeschluss für die Runde 11B ist am Samstag um 15.20 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 11A:

1 Dreizehner zu EUR 231.613,90 26 Zwölfer zu je EUR 583,70 264 Elfer zu je EUR 12,70 1.801 Zehner zu je EUR 3,70 4.136 5er Bonus zu je EUR 0,60

Der richtige Tipp: 1 1 X 1 1 / 1 X 2 X 1 1 1 2 2 X 2 X 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 1.867,40 Torwette 2. Rang: 1 zu EUR 746,90 Torwette 3. Rang: 34 zu je EUR 27,40 Hattrick: JP zu EUR 190.921,10

Torwette-Resultate 2:0 +:1 2:2 2:1 +:1

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001