Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 17.3.: „Turbulenter Steigflug“ – AUA-Chef Kay Kratky im Interview

Wien (OTS) - „Turbulenter Steigflug“ lautet der Titel des Interviews, das Manuel Marold mit AUA-Chef Kay Kratky führt – in „Saldo - das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 17. März um 9.42 Uhr in Ö1.

Die AUA, Österreichs einstige Staatsfluglinie und seit 2008 Tochter der deutschen Lufthansa, hat bewegte Zeiten hinter sich. Vor fünf Jahren kam die AUA der Insolvenz gefährlich nahe; harte Sparmaßnahmen mussten umgesetzt werden, zum Beispiel ein neuer, deutlich günstigerer Kollektivvertrag für das Bordpersonal. Mittlerweile steht die Fluglinie solide da und schreibt das vierte Jahr in Folge Gewinne. Aber AUA-Chef Kay Kratky will sich auf den Lorbeeren nicht ausruhen, wird doch der globale Wettbewerb immer schärfer, und die Kosten steigen. Kratky schließt nicht aus, dass das auch die Passagiere zu spüren bekommen – wenn zum Beispiel ein Glas Wasser an Bord oder eine Zeitung nicht mehr gratis zu haben ist.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0001