„ORF III Spezial“ am Freitag zum 90er von Joachim Fuchsberger: „Siebzehn Jahr – Blondes Haar“ und „Symphonie in Gold“

Außerdem: Felix Mitterer zu Gast in „Kultur Heute“

Wien (OTS) - Bevor ORF III Kultur und Information am Freitag, dem 17. März 2017, die Schauspiellegende Joachim Fuchsberger zum 90. Geburtstag mit zwei Spielfilmen würdigt, begrüßt Moderatorin Ani Gülgün-Mayr den österreichischen Kultautor Felix Mitterer im Studio von „Kultur Heute“ (19.50 Uhr), um mit ihm über sein aktuelles Stück „Galapagos“ im Theater in der Josefstadt zu sprechen.

Den Auftakt zum „ORF III Spezial“ mit Joachim Fuchsberger in der Titelrolle macht der deutsch-italienische Musikfilm „Siebzehn Jahr – Blondes Haar“ (20.15 Uhr) von Franco Montemurro aus dem Jahr 1966, in dem Fuchsberger gemeinsam mit Udo Jürgens zu sehen ist, der auch den Soundtrack zum Film beisteuerte. Die Geschichte handelt von Ricky (Ricky Shayne), der nach einer Kneipenschlägerei in Liverpool fälschlicherweise unter Verdacht steht, ein junges Mädchen getötet zu haben. Ricky beschließt, nach Rom zu fliehen, wo sein vermögender Vater (Joachim Fuchsberger) als Botschafter lebt. Konflikte bleiben nicht aus, zumal die hübsche Martine (Eleonora Brown) auch noch Rickys Gefühlswelt völlig durcheinander bringt.
Von seiner sportlichen Seite zeigt sich Fuchsberger danach in Franz Antels Revuefilm „Symphonie in Gold“ (21.50 Uhr) aus dem Jahr 1956. Als Eiskunstläufer Walter Gerlos ist er bitter enttäuscht: Die Kasse seines Sportvereins ist leer. Da das Training zur bevorstehenden Europameisterschaft nun nicht finanziert werden kann, will Walter das nötige Kleingeld bei der Eisrevue verdienen. Als geheimnisvoller „Mister X“, hinter einer goldenen Maske, avanciert er zum absoluten Star der Show. Die bezaubernde Eva (Germaine Damar) aber glaubt, ihr Angebeteter habe seine sportlichen Ideale verraten. In weiteren Rollen sind Gunther Philipp, Susi Nicoletti, Ernst Waldbrunn, Fritz Muliar und Hans Moser zu sehen.

Die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) stellt alle ORF-III-Sendungen, für die entsprechende Lizenzrechte vorhanden sind, als Live-Stream und als Video-on-Demand bereit.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0011